Ein Supifant auf Wanderschaft

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

wanderungen:20200229_pinkenkogel [2020/03/01 20:18] (aktuell)
dokuwikiadmin
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Whitenkogel sollte er heißen ======
  
 +''​am 29.2.2020''​
 +
 +In Erwartung eines halbwegs brauchbaren Tages bin ich etwas später unterwegs. Ich möchte von Semmering aus den Kamm nach Westen gehen. Im Norden ist das Wetter schlechter. Aber im Süden bläst Sturm, wie ich feststelle, als ich mich beim riesigen, aber geschlossenen Hotel Panhans einparke.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_110223.jpg?​750}}
 +
 +Gleich dahinter geht es hinauf auf den **Pinkenkogel**. Schnee ist nicht allzuviel und es läßt sich ganz gut gehen
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_110921.jpg?​550}}
 +
 +Auf dem Abzweiger zum Kogel werden die Spuren weniger
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_112818.jpg?​550}}
 +
 +Bald hole ich das Ehepaar, das gespurt hat, ein, als sie - so wie ich - den Blick nach Norden zum Schneeberg bewundern
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_115816.jpg?​750}}
 +
 +Der Pinkenkogel hat ein Pinkenkogelhaus. Da darf man nicht hin, weil es wegen Umbauarbeiten geschlossen ist. Schade, ich wäre gern noch zum Schauen raufgegangen,​ aber es ist alles abgesperrt.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_120824.jpg?​750}}
 +
 +Nachdem es hier furchtbar bläst, setze ich meinen Weg gleich fort, eine kleine Kurve auf der Forstraße mit einem tollen Ausblick auf die Breitseite von Rax und Schneeberg
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_121150.jpg?​750}}
 +
 +und biege dann steil hinunter. Hier spure ich. Was wirklich schwierig ist - nicht weil der Schnee so tief ist, sondern weil durch den Wind der Schnee alle Konturen verwischt. Ob drunter ein Stein oder ein Loch ist, sieht man nicht, so muß man sehr vorsichtig unterwegs sein. Und es bläst und bläst. Ich stapfe, nachdem es runterging, eine Weile hinauf und beschließe dann, meinen Weg Richtung Ochnerhöhe nicht fortzusetzen. ​
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_124648.jpg?​750}}
 +
 +Nachdem ich beschließe,​ bei einer vermuteten Abzweigung bald Pause zu machen muß ich mir halt irgendwo einen Baumstumpf suchen. Doch grad, als ich mich umsehe, was lacht mich da an - ein Bankerl! Ha! Ich putz es mir frei und habe ein sehr schönes (wenn auch leider nach wie vor windiges) Pausenplatzerl.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_125103.jpg?​750}}
 +
 +Hm. Den Weg nach Norden herum habe ich gesehen, aber der eingezeichnete Weg nach Süden ist nicht da. Na gut, ich geh einfach querwaldein und entdecke diesen Prachtbaum, der inmitten der Fichten steht
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_130717.jpg?​550}}
 +
 +Und treffe dann auf den Wanderweg, der sogar eine teilgeräumte Forstraße ist. Es gibt sogar eine Aussicht. Sonnwendstein und Hirschenkogel voraus.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_132149.jpg?​750}}
 +
 +Und nun kommt auch die vorhergesagte Sonne heraus. Zumindest ein bißchen
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_132540.jpg?​750}}
 +
 +Wieder zurück in Alleen
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_133848.jpg?​550}}
 +
 +Ich kann mit dem Zoom den Schifahrern am Hirschenkogel zuschauen
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_135115.jpg?​550}}
 +
 +Gespannt bin ich, was mit dem Panhans passiert. Nachdem es insolvent war, und die Renovierungsgesellschaft dann auch... wird das auch so ein totes Hotel? ​
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​img_20200229_135949.jpg?​550}}
 +
 +Heute war ich nicht weit unterwegs und obwohl es zwar kälter war als vorausgesagt,​ aber eigentlich auch nur 0 Grad hat, habe ich doch ganz rote Backen, als ich zurückkomme,​ nur vom Wind.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​02:​pinkenkogel.png?​700}}

0 Beiträge für den April 2020

Apemap - Kartenapp, für mich unverzichtbar


Austrian Online Map die ÖK online

Wanderseiten

Schlenderer - aus Deutschland, aber tolle Bilder und nette Beschreibungen


robertrosenkranz.at - immer eine Inspiration für Wanderungen in Niederösterreich

Paulis Tourenbuch - er will zwar nicht mehr schreiben, tut es aber doch. Und es gibt viele alte Wanderungen zu entdecken