Ein Supifant auf Wanderschaft

Neueste Wanderungen

Frühling mit Obers

am 1.5.2021

Frühling ist es und da ist dieser Aufstieg einer von meinen Lieblingen. Der Obersberg von Schwarzau aus. Man geht hier nur kurz im Schatten aufwärts, dann überwiegend auf der „Sonnseiten“ - sodaß im Frühling der Weg überwiegend schneefrei sein sollte. Bei meiner Ankunft hüllt sich der Gipfel noch in Wolken, ich hoffe, das ändert sich

img_20210501_082914.jpg

Am Weg hinauf, der Blick zum Falkenstein durch die Bäume

img_20210501_084240.jpg

Herrlich, dieser Blick

img_20210501_090510.jpg

Danach folgt der wundervolle Kammweg, zuerst flach, dann steiler werdend

img_20210501_091051.jpg

Drüben der Schneeberg, die Sonne brennt mir auf den Pelz und ich komm ordentlich ins Schwitzen

img_20210501_093202.jpg

Noch ein paar Schneeflecken sind auf den Gipfelwiesen zu überqueren

img_20210501_100318.jpg

Wo Schneeflecken, da Schneerosen ;-)

img_20210501_100755.jpg

und dann zur Naturfreundehütte hinauf

img_20210501_101719.jpg

Leider kommen in dem Moment, wo ich raufkomme, die Wolken und alles zieht sich zu. Es ist nicht unangenehm, aber mit Sonne wäre netter :-)

img_20210501_102735.jpg

Ein paar andere Leute sind auch heroben, die Hütte ist halt nicht offen, trotzdem ist das ein toller Aussichtplatz. Nach ein bissl Zeit, die ich gemütlich sitze, geht es wieder bergab - Blick auf Schwarzau runter und den Schneeberg drüben

img_20210501_110347.jpg

Heute geh ich einmal nicht die Forstraße runter sondern daneben das kleine Waldwegerl - trotzdem muß ich noch über ein paar Schneewechten und über Schneefelder, so komme ich zur Obersberghütte

img_20210501_111236.jpg

Durch Wald geht es bergab bis zum Gehöft Obersberger. Endlich finde ich den Weg, wo man eigentlich runterging (also nicht auf der Forstraße) und dort stehen aber jetzt große Schilder, die auf die Forstraße verweisen :-) Also eh so wie immer runter

img_20210501_115218.jpg

und bei der Obersberger Linde, die noch kein bissl grün ist

img_20210501_115539.jpg

setze ich mich hin und genieße noch einmal die Luft, die Landschaft und die Ruhe. Weiter geht es nun zurück, spannend diese riesige Birke, die ganz dünn und die Krone ganz oben hat. Ob da früher viele Bäume standen und die mußte sich durchsetzen?

img_20210501_123510.jpg

Ist und bleibt meine Lieblingsrunde. Fast schon „Pflicht“, daß ich die Tour im Frühjahr gehe

2021/05/11 20:49

3 Beiträge für den Mai 2021

Apemap - Kartenapp, für mich unverzichtbar

Austrian Online Map die ÖK online

Bergfex Einiges interessantes für Bergfexe, aber vor allem auch eine App, mit der ich meine Wanderungen aufzeichne

Wanderseiten

Schlenderer - aus Deutschland, aber tolle Bilder und nette Beschreibungen

robertrosenkranz.at - immer eine Inspiration für Wanderungen in Niederösterreich

Paulis Tourenbuch - er will zwar nicht mehr schreiben, tut es aber doch. Und es gibt viele alte Wanderungen zu entdecken