Ein Supifant auf Wanderschaft

Neueste Wanderungen

Sonnwendstein einmal ein bissl anders

am 1.11.2022

Den Sonnwendstein bin ich ja doch schon einige Male gegangen - heute möchte ich ein bißchen anders gehen. Erst bringen mich Bahn und Bus an meinen Ausgangspunkt, Maria Schutz - es ist irgendwie trotzdem noch dunkel…

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5750; 
AI_Scene: (23, 0); 
aec_lux: 89.690346; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

und ich folge dem Gebirgsjägersteig und kann zurückschauen

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 2621440; 
cct_value: 5500; 
AI_Scene: (1, 0); 
aec_lux: 130.85117; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

Dem schönen Serpentinenweg folgend - ich geh den einfach gern, da geht so richtig gut aufwärts

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 3145728; 
cct_value: 6333; 
AI_Scene: (-1, -1); 
aec_lux: 284.28964; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

An der ehemaligen Skipiste wieder der Blick hinaus - aber lange wird es nicht mehr dauern, da wird es den Blick nicht mehr geben. Die Bäume auf der Piste sind schon mehrere Meter hoch und bald wird es so verwachsen sein, daß auch hier „Wald“ ist

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 6000; 
AI_Scene: (3, 0); 
aec_lux: 92.39819; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

Wie hier unten bei Schottwien und drüben, dahinter über Payerbach der dichte Nebel drin liegt…

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 2621440; 
cct_value: 5916; 
AI_Scene: (-1, -1); 
aec_lux: 109.554115; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

Hier muß einfach ein Foto sein - eine Landmarke. Und man sieht hier auch, daß der Weg nachmarkiert wurde mit einem Edelweiß auf grünem Grund - das Edelweiß ist das Gebirgsjägerzeichen.

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 2621440; 
cct_value: 6833; 
AI_Scene: (-1, -1); 
aec_lux: 185.36858; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

Heute gibt es exzellenten Blick vom Gipfel, von Veitsch ganz links über den Schneeberg mittig und das nebelige Wiener Becken

img_20221101_101236.jpg

Die Pollereshütte, die im Frühjahr nicht am 1.5. aufgemacht hat, macht auch jetzt schon früher zu - heute, am Ende der „Herbstferien“ ist die Hütte geschlossen. Ich wußte schon davon (zumindest gibt es jetzt eine aktuelle Homepage) und habe mir deswegen was mitgenommen, aber ich lüge nicht, wenn ich sage, daß locker 2 Dutzend Leute kommen und enttäuscht wieder gehen, die wohl auch überzeugt waren, daß man bei so Traumwetter offen läßt. Ich döse in der Sonne mit Blick auf das Tal von Otterthal über Kirchberg am Wechsel und St. Corona

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5666; 
AI_Scene: (16, 0); 
aec_lux: 87.756714; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

Jetzt geht es nicht hinunter wie üblich am Almsteig, sondern ich wandere weiter hinüber

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5583; 
AI_Scene: (1, 0); 
aec_lux: 83.521866; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

und es geht am Erzkogel vorbei mit angenehmem Blick

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5583; 
AI_Scene: (1, 0); 
aec_lux: 96.41523; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

und dann kommt überraschenderweise das schönste Stückerl, der Weg immer am Kamm entlang

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5666; 
AI_Scene: (16, 0); 
aec_lux: 98.23964; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

und einen lichten Waldweg

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 2621440; 
cct_value: 5250; 
AI_Scene: (-1, -1); 
aec_lux: 213.57663; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

bis ich beim Hirschenkogel beim Zau[:ber:]g bin. Das ist wirklich eingentlich schon kein Berg mehr, sondern mehr so ein Erlebnispark.

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5583; 
AI_Scene: (-1, -1); 
aec_lux: 102.56166; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

Man kann hier mit Rollern bergab rollern, es gibt eine Mountainbikestrecke, die mir, 30 Jahre nachdem ich das gemacht habe, wieder Lust drauf macht und sonst viel Gastronomie und Spazierwege auf (für mich eher langweiligen, aber dafür auch Kinderwagengeeigneten) glatten Straßen. Schon wieder Richtung Ort Semmering unterwegs

filter: 0; fileterIntensity: 0.0; filterMask: 0; algolist: 0; module: photo; 
hw-remosaic: false; 
touch: (-1.0, -1.0); 
modeInfo: ; 
sceneMode: 8; 
cct_value: 5583; 
AI_Scene: (16, 0); 
aec_lux: 87.7406; 
aec_lux_index: 0; 
hist255: 0.0; 
hist252~255: 0.0; 
hist0~15: 0.0; 
albedo: 18.0; 
confidence: 0.8; 
motionLevel: 0; 
weatherinfo: null; ...

kehre ich dort noch einmal ins Sportcafe ein, während ich auf meinen Zug warte und genieße Kaffee und Punschtorte. Dann geht es zum Zug und heimwärts. Sehr feine Runde!

2022/11/30 20:47

0 Beiträge für den Dezember 2022

Apemap - Kartenapp, für mich unverzichtbar

Austrian Online Map die ÖK online

Bergfex Einiges interessantes für Bergfexe, aber vor allem auch eine App, mit der ich meine Wanderungen aufzeichne

Wanderseiten

Schlenderer - aus Deutschland, aber tolle Bilder und nette Beschreibungen

robertrosenkranz.at - immer eine Inspiration für Wanderungen in Niederösterreich

Paulis Tourenbuch - er will zwar nicht mehr schreiben, tut es aber doch. Und es gibt viele alte Wanderungen zu entdecken