Ein Supifant auf Wanderschaft

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

wanderungen:202005300601_steinhofberghuette-gaisstein [2020/06/07 20:35] (aktuell)
dokuwikiadmin
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Auf da Hittn - kane Leit, dafia olle am Gipfe ======
  
 +''​am 30.5. und 1.6.2020''​
 +
 +Das Wetter hat sich umgestellt. Nach extrem trockenen Monaten (März und April) folgt ein ganz feuchter Mai (und Juni?). Ich war schon öfter am Muckenkogel,​ auch der sehr gemütliche Forststraßenanstieg von Freiland ist mir bekannt -den wähle ich heute, da bleiben die Füße trocken. Und ich möchte heute auf den Steinhofberg und dessen Hütte hinschauen. Heute ist Feiertag und nicht schön, daher wohl nicht geöffnet. Der normale Öffnungstag ist Montag ("​Montagshittn"​) - dann wird sie "​bewartet"​. Ich starte unten in Freiland, geh an ein paar Häuschen vorbei, dort ist auch die Bergrettung daheim und komme auf Forstraßen gut voran.
 +
 +{{:​wanderungen:​img_20200530_090652.jpg?​550}}
 +
 +dann seh ich Viecher. Zuerst ein Reh, das durch einen Schlag hüpft - ich folge der Forstraße und das Reh wartet offenbar auf mich und schaut erst, wo ich hingehe, bevor es in den Wald hüpft. An einer Kehre kann ich eine Gams sehen. Was aber am tollsten ist: Ca. 15m entfernt von mir schwingt sich ein Bussard aus dem Baum. Unendliche langsam, er läßt sich einfach nur fallen und gleitet dann davon. Fantastisch. Aber alles geht leider so schnell, daß ich nichts davon fotografieren kann.
 +
 +Ein Blick hinunter auf Freiland und Richtung Türnitz. Unten steigt der Dunst auf, oben dichte Bewölkung.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200530_094820.jpg?​750}}
 +
 +Bei der Lilienfelder Hütte biege ich ab
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200530_101504.jpg?​750}}
 +
 +und gehe die kurze Strecke bis zur Steinhofberghütte
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200530_101706.jpg?​750}}
 +
 +Wirklich ganz nett hier - Aussicht ist halt nicht viel (nicht nur aufgrund des Wetters). Ich kann gemütlich sitzen, dann mache ich mich wieder an den Abstieg.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200530_105521.jpg?​750}}
 +
 +Ein schöner kleiner Ausflug, und gerade rechtzeitig - ein paar Tröpferl hat es gegeben, erst als ich unten bin, beginnt es schön langsam zu
 +regnen.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​steinhofberghuette.png?​600}}
 +
 +Auch bei meiner 2. Wanderung an diesem Pfingstwochende ist das Wetter als nicht besonders angesagt - aber es wird einiges schöner als gedacht. Bereits bei meinem Start in  Furth ist es sonnig
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_102619.jpg?​750}}
 +
 +Wenn man raufgeht zum "​Amöd-Bauer"​ sind einige große Bäume in dieser Wiese. Die ist - und das ist das Gute an der Regnerei - von einer wirklich prachtvollen Saftigkeit.
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_103750.jpg?​550}}
 +
 +Kuh möchte man da sein und gleich reinbeißen. Aber auch der folgende Waldweg, wo die Sonne durch die frischgrünen Blätter scheint
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_105409.jpg?​550}}
 +
 +macht richtig Freude. Der Gaisstein kommt in den Blick
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_112017.jpg?​750}}
 +
 +Frisch gewaschene Farben - grüne Blätter, blauer Himmel, weiße Wolken - alles schaut so klar aus
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_113630.jpg?​750}}
 +
 +Ich gehe auf den Gipfel. Nur, was soll ich sagen? Ich bin es gewohnt, am Gaisstein so gut wie alleine zu sein. Meistens bin ich hier, wenn das Wetter nicht so besonders ist, oder im Winter, aber heute...
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_120350.jpg?​750}}
 +
 +Ich hock mich hin. Heute sind zu viele Leute da - drum ist das glaube ich das erste Mal, daß ich keine Steinböcke hier sehe. Der Blick ist sehr schön und ich kann angenehm Pause machen
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_121042.jpg?​750}}
 +
 +Und Blümchen (nur welches?) gibt es sowohl am Gipfel
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_121652.jpg?​750}}
 +
 +wie auch im Abstieg (hier weiß ich, daß es eine Akelei ist)
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​img_20200601_133011.jpg?​550}}
 +
 +Auf jeden Fall ein Lieblingsweg von mir - immer wieder schön und so nah!
 +
 +{{:​wanderungen:​20:​05:​gaisstein.png?​600}}

3 Beiträge für den Juli 2020

Apemap - Kartenapp, für mich unverzichtbar


Austrian Online Map die ÖK online

Wanderseiten

Schlenderer - aus Deutschland, aber tolle Bilder und nette Beschreibungen


robertrosenkranz.at - immer eine Inspiration für Wanderungen in Niederösterreich

Paulis Tourenbuch - er will zwar nicht mehr schreiben, tut es aber doch. Und es gibt viele alte Wanderungen zu entdecken