Ein Supifant auf Wanderschaft

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

wanderungen:20200125_raxkircherl [2020/01/29 21:06]
dokuwikiadmin
wanderungen:20200125_raxkircherl [2020/01/29 21:37] (aktuell)
dokuwikiadmin [Mir dämmert, es ist Schnekettenpflicht (ausgenommen allfußgetriebene Gamsen)]
Zeile 8: Zeile 8:
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_063844.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_063844.jpg?​750}}
  
-als es dämmert. Fast niemand sonst am Parkplatz. Alles still. Kein Wind. Ein ganz eigenes Erlebnis am Preiner Gschaid. Auf ehemaligen Schipisten bergauf. Ich habe meine Schneeketten angezogen, aber teilweise bin ich auf Gras unterwegs, dort wo es abgeblasen ist, ist es aper. Nach der Gfölzhütte biegt man ab und geht Richtung Waxriegel. Vor mir der Siebenbrunnenkessel mit dem Predigtstuhl+als es dämmert. Fast niemand sonst am Parkplatz. Alles still. Kein Wind. Ein ganz eigenes Erlebnis am Preiner Gschaid. Auf ehemaligen Schipisten bergauf. Ich habe meine Schneeketten angezogen, aber teilweise bin ich auf Gras unterwegs, ​denn dortwo es abgeblasen ist, ist es aper. Nach der Gfölzhütte biegt man ab und geht Richtung Waxriegel. Vor mir der Siebenbrunnenkessel mit dem Predigtstuhl
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_072008.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_072008.jpg?​750}}
  
-Ein Blick zurück. Im Süden ziehen sich die Wolken schon zusammen. Das Morgenlicht geht direkt ins Dämmerlicht des aufziehenden Schlechtwetters über.+Ein Blick zurück ​bereits im Kessel. Im Süden ziehen sich die Wolken schon zusammen. Das Morgenlicht geht direkt ins Dämmerlicht des aufziehenden Schlechtwetters über.
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_074928.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_074928.jpg?​750}}
Zeile 20: Zeile 20:
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_074319.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_074319.jpg?​750}}
  
-Weiter oben dann: Das Licht wird scheint immer seltsamer zu werden. Es hat fast was unheimliches,​ so als wären die Wolken und die Himmelsfärbung ​unnatürlich.+Weiter oben dann: Das Licht scheint immer seltsamer zu werden. Es hat fast was unheimliches,​ so als wären die Wolken und die Himmelsfärbung ​ein unheimlicher Vorbote von etwas.
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_081256.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_081256.jpg?​750}}
Zeile 32: Zeile 32:
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084037.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084037.jpg?​750}}
  
-Aber wirklich nur beim Haus, wo der Wind ihn hingeweht hat. Sonst ist die Hochfläche komplett aper. Ich geh zum Raxkircherl rüber, da stutze ich, denn neben mir bewegt sich was+Aber wirklich nur beim Haus, wo der Wind ihn hingeweht hat. Sonst ist die Hochfläche komplett aper. Ich geh zum Raxkircherl rüber, da stutze ich, denn neben mir bewegt sich was:
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084353.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084353.jpg?​750}}
  
-Die Gams trabt gemütlich, näher ​als so (also ca. 20m) läßt sie mich nicht heran, sondern geht in genau meinem Tempo vor mir her.. Ich setz mich zum Raxkircherl+Die Gams trabt gemütlich. Näher ​als so (also ca. 20m) läßt sie mich nicht heran, sondern geht in genau meinem Tempo vor mir her.. na gut, es war dank Zoom auch fast formatfüllend,​ fast schon ein Bild von einer Gams ;-) Ich setz mich zum Raxkircherl
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084650.jpg?​550}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084650.jpg?​550}}
  
-genieße die seltsame Lichtstimmung+und genieße die seltsame Lichtstimmung.
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084737.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_084737.jpg?​750}}
  
-und schau hinüber von meinem Bankerl zum Schneeberg, daneben in Bildmitte die Preinerwand+Ich schau hinüber von meinem Bankerl zum Schneeberg, daneben in Bildmitte die Preinerwand ​und genieße wieder 2 Grad Plus laut Thermometer am Raxkircherl und ganz wenig Wind.
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_091600.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_091600.jpg?​750}}
Zeile 52: Zeile 52:
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_094405.jpg?​750}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_094405.jpg?​750}}
  
-als ich wieder am Schlangenweg bin. Bis jetzt war ich alleine, aber der gut gespurte Weg zeigt mir, daß doch viele Leute unterwegs sind, auch im Winter. Es gibt nun drei Arten von Begegnungen:​ Wanderschuhe mit Schneeketten (so wie meine), Schneeschuhe und unten dann, auf der Suche nach einem befahrbaren Bereich, der sich einzig im Karlgraben zeigt, Leute mit Tourenski+Bis jetzt war ich alleine, aber der gut gespurte Weg zeigt mir, daß sonst doch viele Leute unterwegs sind, auch im Winter ​- nur nicht so früh. Es gibt nun drei Arten von Begegnungen:​ Wanderschuhe mit Schneeketten (so wie meine), Schneeschuhe und unten dann, auf der Suche nach einem befahrbaren Bereich, der sich einzig im Karlgraben zeigt, Leute mit Tourenski
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_101603.jpg?​550}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_101603.jpg?​550}}
  
-Ich aber bin schon auf dem Weg nach unten.+Ich aber bin schon auf dem Weg zurück zum Parklplatz.
  
 {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_102645.jpg?​550}} {{:​wanderungen:​20:​01:​img_20200125_102645.jpg?​550}}

0 Beiträge für den April 2020

Apemap - Kartenapp, für mich unverzichtbar


Austrian Online Map die ÖK online

Wanderseiten

Schlenderer - aus Deutschland, aber tolle Bilder und nette Beschreibungen


robertrosenkranz.at - immer eine Inspiration für Wanderungen in Niederösterreich

Paulis Tourenbuch - er will zwar nicht mehr schreiben, tut es aber doch. Und es gibt viele alte Wanderungen zu entdecken